01.02.2018

Stiftung Puan Klent nimmt Insolvenzantrag zurück

Die Stiftung Puan Klent war in eine finanzielle Schieflage geraten und hatte im Dezember 2017 Insolvenz angemeldet. In der Zusammenarbeit mit der Stadt Hamburg, dem auf Beheberhungsbetriebe spezialisierten Unternehmensberater Horst Bötcher und dem vorläufigen Insolvenzverwalter Dr. Jens-Sören Schröder wurden Möglichkeiten gefunden, die Insolvenzeröffnung abzuwenden und den Betrieb des Erholungsheims sicherzustellen. Weitere Einzelheiten unter: http://www.hamburg.de/pressearchiv-fhh/10375120/2018-02-01-basfi-puan-klent-nimmt-insolvenzantrag-zurueck/